Datenschutz

LAN1 Hotspots GmbH betreibt diese Website zur Informationszwecken über die eigenen Angebote. Dabei werden auf verschiedenen Wegen auch personenbezogene Daten erhoben. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Ihnen daher erläutern, wann und zu welchen Zwecken wir Daten erheben und wie wir mit ihnen umgehen.

I. Verantwortlich

Verantwortlich für die Erhebung der Daten im Sinne der DSGVO und des BDSG ist

LAN1 Hotspots GmbH (nachfolgend „LAN1“)
Gaußstraße 158
22765 Hamburg

E-Mail:
Tel.: 040 317 6666 0
Impressum: https://www.lan1.de/impressum

II. Fragen zum Datenschutz

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit wenden an

Herrn Jörg Hümmer
LAN1 Hotspots GmbH

E-Mail:

III. Umfang und Rechtsgrundlagen zur Datenverarbeitung

Sofern in der Datenschutzerklärung keine Abweichungen genannt sind, gilt folgendes zum Umfang und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur nach Einwilligung der Nutzer. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DSGVO. Abweichungen hiervon können sich ergeben, wenn die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist oder die Einholung einer vorherigen Einwilligung technisch oder tatsächlich nicht möglich ist.
Ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Durchführung eines Vertrages oder zur Beantwortung von Anfragen erforderlich, geschieht dies auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von LAN1 oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten des Betroffenen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern nicht, ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Art. 6 I lit. f DSGVO.

IV. Datenerfassung bei der Benutzung der Website

Beim Aufrufen und Benutzen der Website werden in Abhängigkeit Ihrer Einstellungen Daten erfasst. Bei der Gestaltung der Website haben wir uns darum bemüht, diese soweit wie möglich zu begrenzen. Einige Daten werden jedoch erhoben und auf diese möchten wir im Folgenden hinweisen:

Server-Log-Dateien

Die lan1.de Website ist bei IONOS gehostet. IONOS als Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in sog. Server-Log-Dateien, welche Ihr Browser automatisch ermittelt. Die Erhebung dieser Server-Log-Dateien ist zwingend zum Aufrufen der Website erforderlich.

Folgende Server-Log-Dateien werden übermittelt:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse


Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Cookies

Auch bei den Cookies haben wir uns bemüht, diese auf ein Minimum zu begrenzen. Einige Cookies verwenden wir dennoch, um unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Mithilfe eines Tools können Sie dabei selbst bestimmen, welche Cookies Sie nutzen möchten, d.h. welche Informationen gespeichert werden. Dafür werden Sie beim erstmaligen Aufrufen der Website gebeten, Ihre Präferenzen einzustellen. 

Entsprechend der aktuellen Rechtsprechung, dürfen ohne Ihre Zustimmung nur technisch-funktionale Cookies verwendet werden. Weitere Cookies werden beim Aufruf der Website daher nicht gespeichert. Erst wenn Sie im Website-Tool uns dazu berechtigen, Cookies für Präferenzen, Statistiken oder Marketing zu verwenden, werden diese freigeschaltet.

Ihre Einstellungen können Sie jederzeit über einen Klick auf das Cookie-Tool im unteren linken Bereich der Website anpassen.

Google Analytics und Google Ads

Wichtig: Die Informationen zu Google Analytics sind für Sie nur relevant, wenn Sie bei der Auswahl der Cookies der Verwendung von Cookies für Statistiken und/oder Marketing zugestimmt haben.

Mit Ihrer Zustimmung nutzen wir die Funktionen von Google Analytics um das Websiteverhalten zu analysieren und die Website verbessern zu können. Dabei kommen Cookies von Google Analytics zum Einsatz. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung dieser erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a aufgrund Ihrer Einwilligung.

Auf dieser Website ist die Funktion zur IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse innerhalb des EWR Raumes vor der Übermittlung in die USA gekürzt, sodass eine Anonymisierung stattfindet.

Neben Google Analytics nutzen wir zudem den Dienst Google AdWords. Dies ist ein Online-Werbeprogramm zur Gewinnung von Seitenaufrufen im Rahmen der Google Suche. Hierbei nutzen wir das sog. Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie gesetzt. Dies ermöglicht uns zu analysieren wie mit der Anzeige und unserer Website interagiert wurde. Die Speicherung der Cookies von Google AdWords erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a aufgrund Ihrer Einwilligung.

Anbieter dieser beiden Dienste ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

V. Kontaktaufnahme

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, haben Sie die Möglichkeit das auf unserer Website vorhandene Kontaktformular zu nutzen unter lan1.de/kontakt. Wir speichern dabei Ihre eingegebenen personenbezogenen Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Dies geschieht mit Ihrer Einwilligung und somit auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Folgt auf den E-Mail-Kontakt der Abschluss eines Vertrages ist die zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Gleiches gilt, wenn Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen. Auch in diesen Fällen speichern und verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten entweder aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder zur Erfüllung unserer Vertragspflichten oder vorvertraglicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

VI. Bewerbung

Möchten Sie sich bei uns bewerben, freuen wir uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Auf lan1.de/unternehmen können Sie aktuelle Stellenausschreibungen ansehen.

Ihre Bewerbung kann uns auf unterschiedlichen Wegen erreichen: Für Bewerbungen per Post, E-Mail oder Telefon gilt das unter “V. Kontaktaufnahme” erklärte entsprechend. Für Bewerbungen über unser Online-Formular gilt Folgendes:

Die Recruiting-Seite wird Ihnen durch unseren Partner Personio betrieben. Personio GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland, welches eine Personalverwaltungs- und Bewerbermanagement-Software anbietet. Die Grundlage für die Verarbeitung durch Personio ist ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen unserem Unternehmen und Personio. Weitere Informationen zum Erhebung von Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses über Personio erhalten Sie in der dortigen Datenschutzerklärung.

VII. Speicherdauer und Löschung von Daten

Sofern in der Datenschutzerklärung keine Abweichungen genannt sind, gilt folgendes zur Speicherdauer und Löschung von Daten.

Sobald der Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.
Personenbezogene Daten werden ebenfalls gelöscht oder gesperrt, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn sie werden weiterhin zur Vertragserfüllung benötigt.

VIII. Ihre Rechte

Gemäß der DSGVO informieren wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als Betroffener der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie ein Auskunftsrecht über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten.
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht unvollständige oder falsche Daten berichtigen zu lassen.
Sie können zudem nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO verlangen, dass LAN1 entsprechende Daten löscht, bzw. ggf. nach Art. 18 DSGVO die Verarbeitung einschränkt.
Ihre Daten können Sie nach Art. 20 DSGVO in einem maschinenlesbaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Anbieter fordern.
Abschließend haben Sie gem. Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Alle gegebenen Einwilligungen können gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen werden. Der Widerruf wirkt für die Zukunft. Zudem können Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 21 widersprechen.